Zurück PDF Drucken

Regelangebot: Angebot für Trennungs- und Scheidungskinder

Kinder reagieren auf die Trennung/Scheidung ihrer Eltern unterschiedlich

Kette

Nach der Trennung der Eltern sind die Kinder traurig und ängstlich, fürchten einen Elternteil zu verlieren; verschließen ihren Schmerz, werden still und in sich gekehrt; werden aggressiv oder wütend; sind völlig „cool“, als ob es sie nicht betrifft; sind (in der Schule) verträumt und unkonzentriert oder solidarisieren sich mit dem zurückgebliebenen Elternteil.
 
Die Jugend- und Elternberatung bietet Kindern im Alter von acht bis zehn Jahren eine Kindergruppe zu diesem Thema an. Dort haben sie die Möglichkeit, über ihr verändertes Leben zu reden, sich spielerisch und kreativ auszudrücken.
 
Gemeinsam werden sie mit fachlicher Unterstützung versuchen herauszufinden, wie es ihnen trotz Trennung der Eltern besser gehen kann.

Dimension
Gesundheit, Erziehung
Setting
Beratungsstelle
Stadtbezirk
SB 3
Stadtteile
Oberbilk
Zielgruppe
8-10 Jahre
Teilnehmerzahl
6-8
Angebot besteht seit
2000
Geplante Laufzeit
dauerhaft
Evaluation des Angebots
Nein
Trägerkategorie
Städtisch
Träger
Jugend- und Elternberatung
Willi-Becker-Alle 10
40227 Düsseldorf
Ansprechpartner*in
Maren Gatzke
(Dipl. Sozialpädagogin)
maren.gatzke@duesseldorf.de
0211 89-95382
Zurück PDF Drucken