Zurück PDF Drucken

Netzwerk: Arbeitskreis Ü18

zur Unterstützung von neu eingereisten Jugendlichen und jungen Erwachsenen (16-27 Jahre) zur sprachlichen und beruflichen Integration

Dummy

Neu eingereiste Jugendliche, die beim Eintreffen in Düsseldorf älter als sechzehn Jahre alt sind, haben gegenüber hier aufwachsenden oder länger hier lebenden Gleichaltrigen viel weniger Zeit, die deutsche Sprache als Voraussetzung für ihre schulische und berufliche Laufbahn zu erlernen und angestrebte Bildungsabschlüsse zu erreichen.
 
Zur Unterstützung der neu eingereisten Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 16 und 27 Jahren befasst sich der Arbeitskreis mit Themen und Fragestellungen der Zielgruppe im Kontext der beruflichen Orientierung und Integration über Angebote der Beratung sowie der sprachlichen und beruflichen Aus- und Weiterbildung. Über gezielte Vernetzung und Zusammenarbeit mit lokalen Akteur*innen in diesem Handlungsfeld sollen so z.B. Möglichkeiten geschaffen werden,
• den Übergang Schule-Beruf zu begleiten
• notwendige (berufs-)sprachliche Kenntnisse zu erwerben
• (höhere) Schulabschlüsse zu erreichen
• erfolgreich in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zu münden
• Transparenz über die Angebotsstruktur in Düsseldorf herzustellen (Übersicht für Beratungszwecke)
 
Vertreten sind mit der Dezernentin der Berufskollegs Düsseldorf die Obere Schulaufsicht, die Schulformsprecher*innen der Düsseldorfer Berufskollegs, Weiterbildungskollegs, die Abteilung für Schulische Weiterbildung der Volkshochschule Düsseldorf, die Agentur für Arbeit, das Jobcenter und das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, die Kommunale Koordinierung im Schulverwaltungsamt, das Jugendamt, die Industrie- und Handelskammer und die Handwerkskammer Düsseldorf, Jugendmigrationsdienste, die Jugendberufshilfe Düsseldorf, das AWO Berufsbildungszentrum und das DGB Bildungsnetzwerk.

Dimension
Bildung, Teilhabe
Setting
Förderschule, Weiterführende Schule, Sonstiges, Beratungsstelle, Jugendverbände
Stadtbezirk
Stadtweit, Überregional
Stadtteile
Stadtweit, Überregional
Zielgruppe
16-27 Jahre, Angehörige, Eltern und Fachkräfte
Angebot besteht seit
2016
Geplante Laufzeit
unbefristet
Evaluation des Angebots
Nein
Trägerkategorie
städtisch
Träger
Amt für Migration und Integration - Kommunales Integrationszentrum Düsseldorf
Erkrather Straße 377-389
40231 Düsseldorf
Ansprechpartner*in
Taner Atabek
taner.atabek@duesseldorf.de
0211 89-24066
Weitere Informationen
Angebote zur beruflichen Integration, zum Erreichen und Nachholen schulischer Abschlüsse sowie zur Vermittlung von (berufsspezifischen) Sprachkenntnissen, zusammengestellt in einer Übersicht für beratende Institutionen und Personen. In der Aktualisierung sind darüber hinaus noch Beratungseinrichtungen in der Übersicht ergänzt sowie digitale Angebote zum Spracherwerb und zur beruflichen Orientierung erfasst.
Zurück PDF Drucken