Zurück PDF Drucken

Projekt: GUT DRAUF

die Qualitätsmarke für qualifizierte Gesundheitsförderung in der Kinder- und Jugendarbeit

gutdrauf_logo

GUT DRAUF ist eine Aktion der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) für Kinder und Jugendliche von 5 bis 18 Jahren. GUT DRAUF richtet sich an Einrichtungen und Fachkräfte, die mit Heranwachsenden in unterschiedlichen Handlungsfeldern pädagogisch zusammenarbeiten.
Ziel ist es, gesundheitsgerechte Angebote und Strukturen in Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen nachhaltig zu verankern.Junge Menschen erfahren, dass es möglich ist, gesund zu leben – auf unkomplizierte und unterhaltsame Weise. Im Kern geht es um das Wechselspiel von ausgewogener Ernährung, ausreichender Bewegung und einem positiven Umgang mit Stress und übergeordnet um die Entstehung und Erhaltung von Gesundheit, also um Salutogenese und Resilienz.
 
GUT DRAUF spricht Schulen, Einrichtungen der Jugendarbeit und der Beruflichen Qualifizierung, Sportvereine und Jugendreiseveranstalter an. In Form von Schulung, Beratung und Zertifizierung werden sie instand gesetzt, junge Menschen zu einer gesünderen Lebensweise anzuregen.
Der gesundheitsfördernde Qualitätsentwicklungsprozess einer Einrichtung oder eines Angebotes macht sich geltend im Erreichen des GUT DRAUF-Labels und/oder des GUT DRAUF-Zertifikats.

Dimension
Gesundheit, Bildung, Teilhabe
Setting
Grundschule, Förderschule, Weiterführende Schule, Berufskolleg, Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung, Sonstiges
Stadtbezirk
Stadtweit, Überregional
Stadtteile
Stadtweit, Überregional
Zielgruppe
5-18 Jahre
Angebot besteht seit
2016
Geplante Laufzeit
2021-2025
Evaluation des Angebots
GUT DRAUF bietet Kinder- und Jugendeinrichtungen eine gesundheitsbezogene Organisationsentwicklung nach Maßgabe wissenschaftlich definierter Qualitätsstandards. Ein gleichbleibend hohes Qualitätsniveau wird durch ein Team aus eigens ausgebildeten Trainerinnen und Trainern, einen wissenschaftlichen Beirat und ein Evaluationskonzept gewährleistet.
Trägerkategorie
Sonstige, städtisch, Vereine, trägerübergreifend
Träger
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
Ansprechpartner*in
Lizanne Graßmann
Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz
Gesundheitsförderung - Sexuelle Bildung - Suchtprävention
Willi-Becker-Allee 740227 Düsseldorf
Tel. +49-(0)211-89-96331
E-Mail: lizanne.grassmann@duesseldorf.de
Weitere Informationen
Zurück PDF Drucken