Zurück PDF Drucken

Programm: JolinchenKids

- Fit und gesund in der Kita

JolinchenKids-Logo-v1

Zielgruppen des Programms sind Kinder, Eltern und Erzieher*innen gleichermaßen. JolinchenKids ist ganzheitlich angelegt und berücksichtigt die wesentlichen Bereiche eines gesunden Lebensstils, indem es eine ausgewogene Ernährung und ausreichend Bewegung in der Kita fördern sowie das seelische Wohlbefinden stärken will. Das Programm ist langfristig angelegt. Die Mitarbeiter*innen der AOK begleiten die Kita bei der Umsetzung über einen Zeitraum von drei Jahren.
 
Wie läuft „JolinchenKids – Fit und gesund in der Kita“ ab?
JolinchenKids startet mit einer gemeinsamen Bestandsaufnahme in der Kita. Auf dieser Basis entscheiden die Fachkräfte in der Einrichtung – idealerweise gemeinsam mit den Eltern – über die Ziele, den zeitlichen Ablauf und die Auswahl der Module in der Kita.
Ziel ist es, im Verlauf der drei Jahre Schritt für Schritt gesundheitsfördernde Maßnahmen in den Bereichen Ernährung, Bewegung und seelisches Wohlbefinden, Elternpartizipation und Erzieher*innengesundheit einzuführen und dauerhaft in Ihrer Kita umzusetzen. JolinchenKids lässt sich flexibel in den Kita-Alltag integrieren.
In zweitägigen, abwechslungsreichen und praxisnahen Basisschulungen lernen die Fachkräfte gemeinsam mit Kolleg*innen anderer Kitas JolinchenKids kennen, so dass Sie anschließend mit der Umsetzung beginnen können. Es können alle pädagogischen Fachkräfte der Kita geschult werden, mindestens aber eine Fachkraft pro Gruppe. Nach der Bestandsaufnahme werden die Materialien und Medien zur Umsetzung der Module ausgegeben.
Darüber hinaus bieten wir regionale Workshops zu den Themen „Erzieher*innengesundheit“, „seelisches Wohlbefinden“ sowie „Elternarbeit und - kommunikation“ an und laden zu regionalen Erfahrungstreffen ein.

Dimension
Gesundheit, Erziehung, Bildung, Teilhabe
Setting
Kita
Stadtbezirk
Stadtweit, Überregional
Stadtteile
Stadtweit, Überregional
Zielgruppe
3-6 Jahre
Teilnehmerzahl
individuell je nach Einrichtung
Angebot besteht seit
2014
Geplante Laufzeit
dauerhaft
Evaluation des Angebots
Ja, durch das Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie
Trägerkategorie
Krankenkasse
Träger
AOK Rheinland/Hamburg
Kasernenstraße 61
40213 Düsseldorf
Ansprechpartner*in
Fachberaterinnen Prävention
- Ute Paulat
ute.paulat@rh.aok.de
Tel. 0211 819 32178
- Ulrike Fedler
ulrike.fedler@rh.aok.de
Tel. 0211 819 32016
Weitere Informationen
Kostenfreies Angebot für Kitas mit Gesundheitspartnerschaft mit der AOK Rheinland/Hamburg
Fachkraftschulungen, didaktische Materialien, umfassendes Unterstützungskonzept, gute Umsetzbarkeit und leichte Integration in den Alltag
www.aok.de/rh/jolinchenkids
Zurück PDF Drucken