Zurück PDF Drucken

Programm: Kunst-Kultur-Teilhabe. Schulprojekte

Kulturelle Bildungsprojekte in Förderschulen und für Schüler*innen mit Fluchterfahrung aller Schulformen

Dummy

Über dieses Programm werden bedarfsorientierte Kurzprojekte für (Förder)Schulen und Schüler*innen mit Fluchterfahrung in allen Schulformen ermöglicht.
Der Projektumfang kann maximal 30x45 Minuten betragen.
Als Honorar stehen 28 € für 45 Projektminuten und maximal 300 € für Sachkosten/Fahrt/Besuche von Kulturinstituten zur Verfügung.

Dimension
Bildung, Teilhabe
Setting
Grundschule, Förderschule, Weiterführende Schule, Berufskolleg
Stadtbezirk
SB 1, SB 2, SB 3, SB 4, SB 5, SB 6, SB 7, SB 8, SB 9, SB 10
Stadtteile
alle Stadtteile
Zielgruppe
6-25 Jahre
Teilnehmerzahl
offen
Angebot besteht seit
Schuljahr 2020/2021
Geplante Laufzeit
Unbefristet
Evaluation des Angebots
Ja, zu internen Zwecken
Trägerkategorie
Städtisch
Träger
Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf
Zollhof 13
40221 Düsseldorf
Ansprechpartner*in
Bettina Kratzsch
(Kulturamt Düsseldorf, Kulturelle Bildung)
bettina.kratzsch@duesseldorf.de
Weitere Informationen
Künstler*innen und Schule stellen gemeinsam einen Projektantrag im Kulturamt. Es besteht keine Antragsfrist.
Weitere Informationen auf der Internetseite des Kulturamtes Düsseldorf und Musenkuss - Kulturelle Bildung in Düsseldorf.
 
https://www.duesseldorf.de/kulturamt/kulturelle-bildung/kunst-kultur-teilhabe-schulprojekte.html
https://www.musenkuss-duesseldorf.de/programme/kunst-kultur-teilhabe-schulprojekte
Zurück PDF Drucken