Zurück PDF Drucken

Programm: Kunst-Kultur-Teilhabe. Schulprojekte

Kulturelle Bildungsprojekte in Förderschulen und für Schüler*innen mit Fluchterfahrung aller Schulformen

Dummy

Über dieses Programm werden bedarfsorientierte Kurzprojekte für (Förder)Schulen und Schüler*innen mit Fluchterfahrung in allen Schulformen ermöglicht.
Der Projektumfang kann maximal 30x45 Minuten betragen.
Als Honorar stehen 28 € für 45 Projektminuten und maximal 300 € für Sachkosten/Fahrt/Besuche von Kulturinstituten zur Verfügung.

Dimension
Bildung, Teilhabe
Setting
Grundschule, Förderschule, Weiterführende Schule, Berufskolleg
Stadtbezirk
Stadtweit
Stadtteile
Stadtweit
Zielgruppe
6-25 Jahre
Teilnehmerzahl
offen
Angebot besteht seit
Schuljahr 2020/2021
Geplante Laufzeit
fortlaufend
Evaluation des Angebots
Ja, zu internen Zwecken
Trägerkategorie
städtisch
Träger
Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf
Zollhof 13
40221 Düsseldorf
Ansprechpartner*in
Bettina Kratzsch
(Kulturamt Düsseldorf, Kulturelle Bildung)
bettina.kratzsch@duesseldorf.de
Weitere Informationen
Künstler*innen und Schule stellen gemeinsam einen Projektantrag im Kulturamt. Es besteht keine Antragsfrist.
Weitere Informationen auf der Internetseite des Kulturamtes Düsseldorf und Musenkuss - Kulturelle Bildung in Düsseldorf.
 
https://www.duesseldorf.de/kulturamt/kulturelle-bildung/kunst-kultur-teilhabe-schulprojekte.html
https://www.musenkuss-duesseldorf.de/programme/kunst-kultur-teilhabe-schulprojekte
Zurück PDF Drucken