Zurück PDF Drucken

Projekt: Lotsendienst in der Arztpraxis

Informationen für Familien mit Kindern von Geburt an

Logo_kinderstark_NRW_cmyk

Das Projekt „Lotsendienst in Arztpraxis“ ist ein niedrigschwelliges Beratungsangebot in Kinder- und Jugendarztpraxen sowie in gynäkologischen Praxen für (werdende) Eltern und bietet Möglichkeiten zeitnaher Intervention.
Niedergelassene Ärzte*innen und die Lotsinnen der Kinder- und Jugendhilfe
kooperieren mit dem Ziel, gesundheitliche Risiken und Fehlentwicklungen von Kindern zu minimieren und ein gesundes Aufwachsen zu befördern.
Die beteiligten Ärzt*innen und Teams der beteiligten Praxen fungieren durch ihre Vertrauensstellung als „Türöffner“ und vermitteln insbesondere psychosozial stark belasteten Eltern einen nicht stigmatisierenden Zugang zu dem präventiven Lotsenangebot.
Die Beratung durch eine Lotsin findet vor Ort in der Praxis statt, sie ist für Eltern und Kinder freiwillig, kostenfrei und auf Wunsch anonym.
Durch systematisches Erkennen von familiären Belastungsfaktoren sowie Ressourcen ermittelt die Lotsin für jede Familie passgenaue Unterstützungsangebote der Frühen Hilfen, der Kinder- und Jugendhilfe und der Familienbildung, in welche sie vermittelt und die Familie bei Bedarf auch persönlich begleitet oder auch im Rahmen eines Hausbesuches unterstützt.
Die eingesetzten Lotsinnen sind Diplom-Sozialpädagoginnen der jeweils im Stadtteil der Praxen verorteten Bezirkssozialdienste. Sie verfügen über umfängliche fachliche Expertise im Kinderschutz und in den Frühen Hilfen sowie über einen hohen Vernetzungsgrad mit Kooperationspartner*innen im jeweiligen Sozialraum.
Das Lotsenangebot wird in den beteiligten Praxen flexibel und individuell gestaltet.
Interdisziplinärer Austausch sowie Fall- und Fachberatung sind Bestandteil des Projektes.

Dimension
Gesundheit, Teilhabe
Setting
Aufsuchend, Sonstiges, Familie
Stadtbezirk
SB 3, SB 6
Stadtteile
Lichtenbroich, Mörsenbroich, Oberbilk, Rath, Unterrath
Zielgruppe
0-10 Jahre, Eltern und Werdende Eltern
Teilnehmerzahl
individuell
Angebot besteht seit
01/2020
Geplante Laufzeit
Unbefristet
Evaluation des Angebots
Nein
Trägerkategorie
Städtisch
Träger
Landeshauptstadt Düsseldorf
Abteilung Soziale Dienste
Willi Becker Allee 6-8
40227 Düsseldorf
Ansprechpartner*in
Sabine Borgstädt
(Projektleitung Lotsendienst in Arztpraxen)
sabine.borgstaedt@duesseldorf.de
0211 89.21990
Weitere Informationen
Informationen zur Förderstruktur "kinderstark - NRW schafft Chancen" 
https://www.kinderstark.nrw/
https://www.kinderstark.nrw/kommunen/duesseldorf
Zurück PDF Drucken