Zurück PDF Drucken

Regelangebot: Offene Ganztagsschule im Primarbereich (OGS)

Bildungs- und Betreuungsangebot

Dummy

Die Offene Ganztagsschule im Primarbereich steht für eine besondere Lernkultur, die Schülerinnen und Schüler in ihren Begabungen und Fähigkeiten unterstützt, sie fördert und fordert.
 
Möglich wird dies durch die Zusammenarbeit mit gemeinwohlorientierten Institutionen, der Kinder- und Jugendhilfe, Organisationen aus Kultur und Sport sowie weiteren außerschulischen Partnern. Die Offene Ganztagsschule bietet mehr Zeit für Bildung und Erziehung, eine bessere Rhythmisierung des Schultages und umfassende Angebote zur individuellen Förderung, von musisch-künstlerischer Bildung über Bewegung, Spiel und Sport bis hin zu sozialer Bildung.
 
Mit der Offenen Ganztagsschule (OGS) bietet Düsseldorf an seinen städtischen Grundschulen und Förderschulen mit Primarstufe ein ganztägiges und ganzheitliches Bildungs- und Betreuungsangebot.

Dimension
Erziehung, Bildung, Teilhabe
Setting
Grundschule, Förderschule
Stadtbezirk
SB 1, SB 2, SB 3, SB 4, SB 5, SB 6, SB 7, SB 8, SB 9, SB 10, Stadtweit, Überregional, überregional
Stadtteile
alle Stadtteile sowie Stadtweit, Überregional, überregional
Zielgruppe
6-12 Jahre
Teilnehmerzahl
individuell
Angebot besteht seit
2003
Geplante Laufzeit
dauerhaft
Evaluation des Angebots
Ja, durch Landeshaupstadt Düsseldorf, Amt für Schule und Bildung (2015)
https://www.duesseldorf.de/fileadmin/Amt40/PDF/Ganztag/evaluationsbericht_web.pdf
Trägerkategorie
trägerübergreifend, städtisch
Träger
Landeshauptstadt Düsseldorf, Amt für Schule und Bildung
Merowingerplatz 1
40225 Düsseldorf
Ansprechpartner*in
Karina Brachvogel
(Sachgebietsleitung "Ganztag und Kulturelle Bildung")
karina.brachvogel@duesseldorf.de
0211/89-28037
Zurück PDF Drucken