Zurück PDF Drucken

Regelangebot: Schuleingangsuntersuchung

Untersuchung vor der Aufnahme eines Kindes in die Schule

Dummy

Die Schuleingangsuntersuchung ist die gesetzlich vorgeschriebene Untersuchung vor der Aufnahme eines Kindes in die Schule.
Bei dieser Untersuchung geht es um Gesundheit und Entwicklungsstand vor der Einschulung. Falls Fördermaßnahmen notwendig sind, werden diese besprochen und empfohlen. Es erfolgt eine individuelle Beratung zu Gesundheitsfragen. Die Beurteilung wird in der schulärztlichen Stellungnahme schriftlich zusammengefasst. Dies gibt der Schule wichtige Hinweise über die individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse der Kinder.
Die Kinder und ihre Eltern werden in das Gesundheitsamt eingeladen, dort erfolgt die Untersuchung durch eine Kinderkrankenschwester und eine Kinder- und Jugendärztin, außerhalb von Pandemiezeiten auch der Sporttest SNUPI.

Dimension
Gesundheit, Bildung, Teilhabe
Setting
Grundschule, Beratungsstelle, Familie
Stadtbezirk
Stadtweit
Stadtteile
Stadtweit
Zielgruppe
5-6 Jahre, Eltern und Fachkräfte
Teilnehmerzahl
offen
Geplante Laufzeit
dauerhaft
Evaluation des Angebots
Ja, durch LZG
Trägerkategorie
städtisch
Träger
LH Düsseldorf Gesundheitsamt, Amt 53, Abteilung Prävention und Gesundheitsförderung
Erkrather Str. 377-389
40231 Düsseldorf
Ansprechpartner*in
Renate Bredahl
(Sachgebietsleitung)
kjgd@duesseldorf.de
0211-8992621
Zurück PDF Drucken