Zurück PDF Drucken

Programm: Zukunft für Kinder Düsseldorf

Präventionsprogramm in den Frühen Hilfen

Dummy

Präventionsprogramm „Zukunft für Kinder Düsseldorf“ ist ein Kooperationsangebot des Jugendamtes und des Gesundheitsamtes in den Frühen Hilfen.
Das Präventionsprogramm ist im Bereich der Gesundheitshilfe in das Tätigkeitsfeld der Sozialpädiatrie und im Bereich der Jugendhilfe in die stadtteilbezogenen Bezirkssozialdienste des Jugendamtes eingebettet.
Zur Zielgruppe gehören Schwangere und (werdende) Eltern mit Kindern von 0-3 Jahren.
Soziale und gesundheitliche Problemlagen und Belastungen sollen möglichst früh erkannt werden. Durch passgenaue individuelle Beratungen und Hilfeangebote kann einer sich manifestierenden schlechten Entwicklung oder Überforderung präventiv entgegengewirkt werden.
Das Ziel ist, Eltern in ihrer Versorgungs- und Erziehungskompetenz und in der Nutzung ihrer Ressourcen und erzieherischen Kompetenzen zu fördern und zu stärken, um den Kindern gesundes Aufwachsen und gute Entwicklungschancen zu ermöglichen.
 
Hierzu entwickelten das Jugendamt und das Gesundheitsamt in Düsseldorf gemeinsam mit der Düsseldorfer Gesundheitskonferenz bereits 2005 dieses stadtweit etablierte Kooperationsprogramm, in dem auch niedergelassene Kinderärzte, Hebammen und Geburts-, Kinder-, und Frauenkliniken mit einbezogen werden.
 
Eine Anmeldung für dieses kostenlose Angebot und die Teilnahme erfolgt seitens der Eltern auf freiwilliger Basis.

Dimension
Gesundheit, Erziehung, Bildung, Teilhabe
Setting
Aufsuchend, Familie
Stadtbezirk
Stadtweit
Stadtteile
Stadtweit
Zielgruppe
0-3 Jahre
Teilnehmerzahl
individuelles Einzelangebot im Haushalt der Familie, Teilnahme nur mit Anmeldung möglich,
Angebot besteht seit
2005
Geplante Laufzeit
dauerhaft
Evaluation des Angebots
durch Uniklinik Ulm PD Dr. Ute Ziegenhain und Prof. Dr. med. Jörg Fegert
Trägerkategorie
städtisch
Träger
Landeshauptstadt Düsseldorf
Clearingstelle Zukunft für Kinder
Gesundheitsamt und Jugendamt
Ansprechpartner*in
im Jugendamt:
Sabine Borgstädt
(Clearingstelle Zukunft für Kinder)
sabine.borgstaedt@duesselorf.de
0211-8921990
 
im Gesundheitsamt:
Ramona Chlebig
(Leitung Sozialpädiatrie)
ramona.chlebig@duesseldorf.de
  0211-8922606
 
Programmverantwortliche:
Dr. Michael Schäfer und Stephan Siebenkotten-Dalhoff
Zurück PDF Drucken